Himmelsereignisse.info präsentiert
Logo Merkurtransit.de

IMPRESSUM     EMAIL-KONTAKT
© Merkurtransit.de 2002 - 2014

DER MERKURTRANSIT 2006

Musik: Transit 2006 (= Saltarello, Anonymus, 13. Jh.)

LINKS ZU ÜBERSICHTSSEITEN

LINKS ZUM MERKURTRANSIT 2006

MERKURTRANSIT 2006 LIVE

BERICHTE UND FOTOS

DIE MERKURTRANSITE 1631 - 1999

DER MERKURTRANSIT 2003


Animation des Merkurtransits 2006 über Hawaii
Animation des Merkurtransits 2006 über Hawaii

ÜBERSICHTSSEITEN

Antonius Schrode: Merkur- und Venusdurchgänge. Grundlage und Geschichte
Die wichtigste Informationsquelle für alle, die sich im Detail, aber doch verständlich über die himmelsmechanischen Zusammenhänge rund um die Transite der Planeten Merkur und Venus informieren möchten. (Deutsch)

Astro!nfo: Merkurtransit. Merkurvorübergang vor der Sonnenscheibe
Eine kurze Einführung von dem bekannten deutschsprachigen Astronomie-Portal. (Deutsch)

Fred Espenak: Transits of the Sun
Eine kompakte Übersicht des amerikanischen Finsternis-Experten. (Englisch)

IMCCE: Canon des passages de Mercure devant le Soleil
In dieser geradezu monumentalen Zusammenstellung des französischen Institutes finden Sie zu allen Merkurtransiten zwischen 3000 vor und 3000 nach Christus ein Datenblatt mit den jeweiligen himmelsmechanischen Details. (Französisch)

Astronomie.de: Merkur vor der Sonne
In dem Übersichtsartikel von Hans Zekl finden Sie u.a. eine Aufstellung aller Merkurtransite zwischen 1900 und 2050. (Deutsch)

AstroNews: Die dunkle Seite des Merkur
Hans Zekl hat für AstroNews eine leicht überarbeitete Version seines Artikels erstellt. (Deutsch)

Project Pluto: Mercury transits, -1000 to +4000
Chronologische Auflistung. (Englisch)

DER MERKURTRANSIT 2006

Fred Espenak: 2006 Transit of Mercury
Die Seite des amerikanischen "Finsternis-Papstes" ist auf jeden Fall einen Besuch wert. (Englisch)

Astronomical Society of Australia (ASA): Information Sheet No.20 Transit of Mercury Thursday 9 November 2006 (PDF-Datei)
Zu den besten astronomischen Publikationen im Internet zählen unseres Erachtens die zu wichtigen, von Australien aus beobachtbaren Ereignissen erscheinenden Information Sheets der ASA. Sie sind als PDF-Datei zum Download und Ausdruck verfügbar. (Englisch)

ALPO: Observing the Nov.08/09, 2006 Transit of Mercury
John E. Westfall hat diesen kompakter Artikel mit zahlreichen Beobachtungshinweisen geschrieben - sozusagen Pflichtlektüre. (Englisch)

Astrosociety.org: Mercury, its time has come
"The Universe in the Classroom" ist hier das Motto, und entsprechend ist der sehr ausführliche Artikel über den Merkur, seine Erforschung und seine Transits von Suzanne Gurton auch auf die Zielgruppe Schüler hin ausgerichtet. Aber der Beitrag eignet sich auch hervorragend für Neueinstieger in die Thematik. (Englisch)

Chuck Bueter: A transit of Mercury will occur Wednesday, November 8, 2006!
Umfangreiche Linksammlung, immer topaktuell, enthält auch Links zu historischen Abbildungen und zu öffentlichen Beobachtungen des aktuellen Transits in den USA. Es lohnt sich, hier in den Tagen kurz vor und nach dem 08.11.06 regelmäß vorbei zu schauen. (Englisch)

Steven van Roode: Transit of Mercury, 2006 November 8–9
Ein Beitrag des niederländischen Transitspezialisten. Er präsentiert u.a. einen Online-Rechner, mit dem die Kontaktzeiten für jeden beliebigen Beobachtungsort berechnet werden können. (Englisch)

IMCCE: Le passage de Mercure des 8 et 9 Novembre 2006
Datensammlung des französischen Institutes, eher für Spezialisten geeignet. (Französisch)

Astronomy.com: Sky-event notice - Mercury crosses the Sun
Eine knappe, aber sehr gute Einführung in die Thematik, die auf alle wesentlichen Aspekte eingeht. Astronomy.com hat noch zwei weitere Beiträge zum Transit online gestellt: Sunwatchers prepare for Mercury und Mercury's solar excursion. (Englisch)

Space.com: Rare Event - Mercury to Cross the Sun Nov. 8
Kurzer Überblick des bekannten amerikanischen Astroportals. In einem zweiten Beitrag beschäftigt sich Space.com mit in den USA geplanten Aktivitäten zum Transit und gibt Hinweise zum sicheren Beobachten. Schließlich bietet man noch einen Viewer's Guide an, auch als PDF (467 kb) zum Download. (Englisch)

Peter Anderson: Transit of Mercury in 2006
Kurzer Vorbericht aus Australien. (Englisch)

Byron Soulsby: Transit of Mercury 2006 November 8
Byron Soulsby, bekannt durch seine wissenschaftlichen Beobachtungen von Mondfinsternissen, wird das Ereignis mit seiner Kamera aufgezeichnet und die Bilder danach ins Internet stellen. (Englisch)

Larry Koehn: Transit of Mercury Animated for November 8, 2006
Sehenswerte Animation. (Englisch)

Science@NASA: 2006 Transit of Mercury
Relativ knapper Beitrag, in dessen Mittelpunkt die o.g. Animation steht. (Englisch)

Skytonight.com: Mercury's Day in the Sun
Eine weitere kurze Einführung. (Englisch)

Star Bulletin: Isles best seat for Mercury transit
Interessanter Beitrag der hawaiianischen Zeitung. (Englisch)

Spaceweather.com: Transit of Mercury photo contest
Ein Fotowettbewerb zum Transit, bei dem Geschenkgutscheine für Teleskope gewinnen kann. (Englisch)

DAS WAREN DIE WEBCASTINGS

Aktuelle Anmerkungen, 08.11.2006, 23.30 MEZ

NSO/GONG (Australien, Chile, Hawaii, USA)
Hervorragende Bilder, lädt problemlos.

Paul Floyd (Australien)
Zur Zeit (23.00 MEZ) kein Bild.

Byron Soulsby (Australien, zeitversetzt)
Merkur wegen Kameraproblemen nicht sichtbar.

Institute for Astronomy (Hawaii)
Aktuelle Quicktime-Videos (Interviews) und Fotos.

Institute for Astronomy (Hawaii) - Mirror
Aktuelle Quicktime-Videos (Interviews) und Fotos.

Kochi National College of Technology (Japan)
Wegen Problemen mit Windows Media Player nicht zugänglich.

Fred Bruenjes (USA, etwas zeitversetzt)
Hydrogen Alpha-Bilder, sehr gut.

Exploratorium (USA)
Live-Stream funktioniert, aber nicht sonderlich eindrucksvoll.

NASA Digital Learning Network (USA)
Wegen Problemen mit Windows Media Player nicht zugänglich.

University of North Dakota (USA)
Wegen geschlossener Wolkendecke und technischen Problemen abgebrochen.

SOHO (aus dem Weltraum)
Gute Bilder, lädt einwandfrei.

TRACE (aus dem Weltraum, zeitversetzt)
Zur Zeit noch keine Bilder.